Newsletter UTS Products

16. Dezember 2015

2. Newsletter 2015

Liebe Kunden, Geschäftspartner und Freunde der UTS Products,

an dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen das Sie uns auch in diesem Jahr entgegengebracht haben sehr herzlich bedanken.

Die UTS Products schaut auf ein sehr innovatives Jahr 2015 zurück. Dank der konsequenten technischer Entwicklungsarbeit unserer Ingenieure steht dem Markt 2016 eine völlig neue Generation an UTS Technikprodukten im Bereich Pumpen, Rühren, Separieren sowie Nährstofftrennung zur Verfügung. Ein Produktportfolio das speziell im Hinblick auf energieeffiziente Technik neue Maßstäbe setzt. Beispielhaft dafür stehen Produkte wie unsere neue Separationstechnik FSP-B, die erfolgreich auf dem Markt etabliert wurde, ebenso wie unser DLG prämiertes Rührsystem S.M.A.Rt. sowie auch die neue elektrische PSM Rührwerkstechnik.

Erfahren Sie im beigefügten Newsletter mehr über Einsparpotenziale bei Nutzung unserer Separatoren in landwirtschaftlichen Betrieben. Eine PDF-Version unseres Newsletter können Sie hier herunterladen.

Darüber hinaus sind wir sehr stolz unsere brandneue Mobile Gülle-Gärrestaufbereitung noch im Dezember für einen Kunden in Nordwest- Deutschland auszuliefern. Ein wichtiger, erster Schritt im Bereich der Nährstoffaufbereitung ist damit getan. Besonders im Norden Deutschlands werden Systeme zur Güllebehandlung in Zukunft essentiell um die stetig strengeren Richtlinien der Düngeverordnung in der Landwirtschaft  zu erfüllen. Im Jahr 2016 werden wir ausführlich zu unseren Innovationen berichten und Sie auf zahlreichen regionalen Veranstaltungen über Neuheiten auf dem Laufenden halten. Besuchen Sie uns z.B. gleich zu Jahresbeginn auf den Biogas-Infotagen am 13.-14. Januar in Ulm.

Jetzt freue ich mich mit Ihnen zusammen auf einen gelungenen Jahresausklang und wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest & einen gesunden Start in ein erfolgreiches 2016! 

 

Ihr

Andreas Czwaluk

Geschäftsführer

Anmeldeformular

Der Text, der hier steht, ist nicht so gemeint. Man nennt es Blindtext. Hier steht später überzeugender Text. Extra für Sie in Handarbeit gefertigt. Ein fertiger Text ist gerordneter als ein ...